Anmeldung
x

aktuelles

unserverein

Januar

26.01.2018

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 26.01.2018

Hockenheimer Stadtmeisterschaft

In der 3. Runde der Stadtmeisterschaft gab es folgende Ergebnisse: Jürgen Möldner
(SK Landau 1908) – Thomas Löchel (remis), Christian Würfel – Manfred Werk
(alle SV 1930 Hockenheim) 0:1 sowie Cahit Gürgüc (SC Reilingen 65) – Torsten Horn
(TSG 1886 Mutterstadt) remis.

Runde 5 in der Badischen Oberliga

In der 5. Runde trat Hockenheim II in der Badischen Oberliga beim SV 1947 Walldorf an.
In diesem Derby konnten die Hockenheimer mit zwei Großmeistern und drei Internationalen Meistern
in der nahezu bestmöglichen Aufstellung an die Bretter gehen. Die leichte nominelle Überlegenheit
konnten die Rennstädter in einen 5,5:2,5-Mannschaftssieg ummünzen und damit wichtige Punkte
für den Klassenerhalt sichern. Die Punkte für Hockenheim holten: GM Dennis Wagner (1),
GM David Baramidze (1), IM Tomislav Bodrozic (1), IM Mihail Nekrasov (1), Ralf Wittmann (remis)
und Joel De Silva (1).

Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune.

Hauptversammlung der Schachvereinigung

Um 20:00 Uhr wird in der Zehntscheune die Hauptversammlung der Schachvereinigung
1930 Hockenheim durchgeführt. Die Tagesordnung wurde jedem Mitglied zur Kenntnis gegeben
und kann auf der Homepage der Schachvereinigung nachgelesen werden.

Fünfte Verbandsrunde

Am Sonntag findet die 5. Verbandsrunde statt. Hockenheim III muss in der Landesliga Nord 1
zum SK 1947 Sandhausen. Hockenheim IV tritt in der Bereichsliga Nord 1 beim
SK Mannheim-Lindenhof II an. In der heimischen Zehntscheune empfängt Hockenheim V
in der Kreisklasse B den SK 1962 Ladenburg IV. In einem weiteren Heimspiel erwartet
Hockenheim VI ebenfalls in der Kreisklasse B den SK Großsachsen IV. Alle Spiele beginnen
um 10:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind jederzeit herzlich willkommen.

mw

19.01.2018

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 19.01.2018

Blerim Kuci gewinnt souverän das Monatsblitz

Das Wertungsblitz Januar wurde doppelrundig mit 6 Teilnehmern durchgeführt. Blerim Kuci
entschied das Turnier überlegen mit 9,5 von 10 möglichen Punkten zu seinen Gunsten.
Zweiter wurde Manfred Werk mit 7 Punkten vor Christian Würfel (alle SV 1930 Hockenheim)
mit 6,5 Punkten. In der Gesamtwertung führt nach vier Turnieren unangefochten Blerim Kuci
mit 40 Wertungspunkten vor Christian Würfel mit 28 Wertungspunkten.

Vierte Verbandsrunde der 3. bis 5. Mannschaft mit zwei Siegen und einem
Unentschieden

Hockenheim III empfing in der heimischen Zehntscheune in der Landesliga Nord 1 den SK 69
Mühlhausen. Trotz einer leichten Überlegenheit des Hockenheimer Landesliga-Teams gestaltete
sich der Wettkampf sehr dramatisch. Drei unnötige Niederlagen des Gastgebers brachte
Mühlhausen nach drei Stunden Spielzeit mit 3:0 in Führung. Die vierte Spielstunde lag ganz
im Zeichen der Hockenheimer. Vier Siege brachte die Rennstädter mit 4:3 in Führung.
Die letzte Partie ging nach hartem Kampf an Mühlhausen und besiegelte das 4:4-Endergebnis.
Die Punkte für Hockenheim holten Ben-Ali Heidarnezhad (1), Philipp Enders (1), Oliver Weiß (1)
und Michael Fricke (1).

Ebenfalls Heimrecht hatte Hockenheim IV in der Bereichsliga Nord 1 gegen die SF Forst 1971 II
und konnte mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung die ersten Punkte der Saison und
einen 5,5:2,5-Sieg einfahren. Die Punkte holten Prof. Dr. Bernd Straub (remis),
Dr. Mathias Krause (1), Jürgen May (1), Dieter Auer (1), Gerold Rocholz (1) und Armin Hannig (1).

Hockenheim V trat in der Kreisklasse B zum Derby b Derby beim SSC Altlußheim II an
und konnte mit einem 4,5:1,5-Sieg die Heimreise in die Rennstadt antreten.
Für Hockenheim punkteten Ramon Maywand (1), Ramón Hill (1), Marvin Baumgärtner (remis),
Louis Rosenberger (1) und Franz Debus-Jäger (1).

Hockenheim VI hatte spielfrei.
Die fünfte Verbandsrunde findet am 28.01.2018 statt.

      1. Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune.
Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr wird die 3. Runde
der Hockenheimer Stadtmeisterschaft ausgetragen.

Runde 5 in der Badischen Oberliga

Am Sonntag tritt Hockenheim II um 11:00 Uhr in der 5. Runde der Badischen Oberliga beim
SV 1947 Walldorf an.

Zuschauer und Gastspieler sind jederzeit herzlich willkommen.

Hauptversammlung der Schachvereinigung

Am Freitag, den 26.01.2018 findet um 20:00 Uhr in der Zehntscheune die Hauptversammlung
der Schachvereinigung 1930 Hockenheim statt.

mw

12.01.2018

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 12.01.2018

      1. Großmeister Arik Braun gewinnt 34. Internationales Böblinger Open

Der Hockenheimer Bundesliga-Spieler Großmeister Arik Braun siegte mit 7 von 9 möglichen Punkten
bei dem von 26.-30.12.2017 in Böblingen ausgetragenen Schachopen. Insgesamt kämpften
137 Spieler im A-Open um den Titel. Er sicherte sich dabei den Turniersieg wie schon im Vorjahr
mit der besseren Wertung vor drei punktgleichen Akteuren. Im gleichen Turnier erreichte der
Hockenheimer Nachwuchsspieler Marco Dobrikov als Nummer 80 der Startrangliste mit 5 Punkten
einen beachtlichen 59. Platz. Im B- und C-Open gingen 173 weitere Spieler an die Bretter.

      1. 35. Untergrombach-Open mit sechs Hockenheimer Teilnehmern

Vom 02.-06. Januar fand das traditionelle Open des SC Untergrombach statt. Insgesamt nahmen
87 Spieler im A-Open und 58 Spieler im B-Open teil, die in jeweils sieben nach dem sogenannten
Schweitzer System ausgetragenen Runden die Sieger ermittelten. Von der Schachvereinigung
1930 Hockenheim waren sechs Aktive dabei.

Für diese gab es im A-Open folgende Platzierungen: 9. IM Mihail Nekrasov mit 4,5 Punkten,
27. Jürgen May mit 4 Punkten, 48. Michael Fricke und 52. Christian Würfel mit jeweils 3,5 Punkten.
Im B-Open erreichte Armin Hannig mit 4,5 Punkten Platz 11 sowie Sven Schnetter mit 2,5 Punkten
Platz 44.

Auch das Blitzturnier war stark besetzt. Im Feld der 20 Teilnehmer waren zwei Hockenheimer
vertreten. Blerim Kuci belegte mit 11,5 Punkten Platz 6 und Ben-Ali Heidarnezhad wurde mit
9 Punkten Elfter.

      1. Niederlage im Bezirkspokal

In der zweiten Runde des Mannheimer Bezirkspokals mussten die Hockenheimer zum
SK 1962 Ladenburg. Beide Mannschaften brachten nahezu gleichstarke Teams an die Bretter.
In einer sehr hart umkämpften Auseinandersetzung hatten die Ladenburger am Ende das Glück
des Tüchtigen auf ihrer Seite und siegten mit 2,5:1,5. Die Punkte für Hockenheim holten IM
Tomislav Bodrozic (remis), Kaan Firat (remis) und Thomas Löchel (remis).

      1. Schachnotizen

Am heutigen Freitag beginnt das Jugendschach um 17:30 Uhr in der Zehntscheune.
Die Erwachsenen treffen sich ab 19:30 Uhr am gleichen Ort. Um 19:45 Uhr beginnt das
Monatsblitzturnier Januar.

Vierte Verbandsrunde

Am kommenden Sonntag findet die 4. Verbandsrunde der Saison statt. In der heimischen
Zehntscheune empfängt Hockenheim III in der Landesliga Nord 1 den SK 69 Mühlhausen.
In einem weiteren Heimspiel erwartet Hockenheim IV in der Bereichsliga Nord 1 die
SF Forst 1971 II. Hockenheim V tritt in der Kreisklasse B zum Derby beim SSC Altlußheim II an.
Hockenheim VI hat spielfrei. Alle Spiele beginnen um 10:00 Uhr.

Zuschauer und Gastspieler sind jederzeit herzlich willkommen.

Mw

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen