Anmeldung
x

aktuelles

unserverein

05.11.2021

Schachnotizen der Schachvereinigung 1930 Hockenheim
für den 05.11.2021

Zweite Runde auf Verbandsebene

In der zweiten Runde auf Verbandsebene mussten alle Hockenheimer Mannschaften Niederlagen einstecken.
In der Landesliga Nord 1 spielte Hockenheim II (siehe Foto) beim SK 1947 Sandhausen. Obwohl von den Wertungszahlen her gesehen Sandhausen leicht favorisiert war, hätte die Zweite von Hockenheim mehr erreichen können, als die klare 2,5:5,5-Niederlage aussagt. Die Punkte holten Prof. Dr. Bernd Straub (remis), Jürgen May (remis), Manfred Werk (remis) und Gerold Rocholz (1).
Hockenheim III musste in der Bereichsliga Nord 1 ebenfalls auswärts beim SK Großsachsen antreten und hatte nur 6 Spieler im Aufgebot. Auch Großsachsen trat mit nur 7 Spielern an. Am Ende musste aus Hockenheimer Sicht eine 3:4-Niederlage hingenommen werden. Für Hockenheim punkteten Günter Auer (1), Andreas Krinke (1) sowie Werner Fischer (1).
In der Kreisklasse A empfing Hockenheim IV in der heimischen Zehntscheune den SC 1914 Sandhofen-Waldhof. Der nominellen Überlegenheit des Gastes folgte eine 2:4-Niederlage. Erfolgreich für Hockenheim waren Philipp Henze (1), Emil Skibba (remis) und Daniela Brückner (remis).
Auch Hockenheim V hatte in der Kreisklasse B Heimrecht gegen DJB Steuben-Feudenheim II und musste eine 1:3-Niederlage akzeptieren. Den Ehrenpunkt für die Hockenheimer holte Anna-Katharina Piontek (1).

Schachnotizen

Während der Ferien findet kein Jugendschach statt. Die Erwachsenen treffen sich am heutigen Freitag um 19:30 Uhr in der Zehntscheune. Um 19:45 Uhr beginnt das erste Wertungsblitz der neuen Saison. Bis zum August 2022 werden am jeweils ersten Freitag im Monat die Wertungsblitzturniere ausgetragen. Von den insgesamt 10 angebotenen Turnieren kommt man mit den 8 besten Platzierungen in die Wertung. Gespielt wird mit elektronischen Schachuhren. Jeder Spieler hat dabei eine Bedenkzeit von 3 Minuten pro Partie und erhält zusätzlich einen Zeitbonus von 2 Sekunden pro Zug.

Vorankündigung

Am Freitag, den 19.11. startet um 19:45 Uhr die 1. Runde der Hockenheimer Stadtmeisterschaft. Anmeldungen sind noch bis zur Auslosung der 1. Runde am 19.11. um 19:30 Uhr möglich. Voranmeldungen beim Spielleiter sind erwünscht.

Zuschauer und Gastspieler sind bei allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Bei allen Vereins-Aktivitäten gelten die Hygiene-Konzepte der Stadt Hockenheim und der Schachvereinigung 1930 Hockenheim unter Anwendung der 3G-Regel.

 

Ein Bild, das Person, Boden, draußen, stehend enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Landesliga-Mannschaft von Hockenheim II vor dem Spiellokal in Sandhausen: (von links) Dr. Mathias Krause, Dr. Christian Günther, Manfred Werk, Gerold Rocholz, Hans-Jörg Reichstein und Michael Fricke. Es fehlen Prof. Dr. Bernd Straub und Jürgen May, deren Partien zum Zeitpunkt des Fotos noch nicht beendet waren.

 

mw

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen